Innovationforum Smarte Technologien & Systeme

Tagesprogramm für den 15. März 2018

Die Veranstaltungsbroschüre inkl. des Tagungsprogramms finden Sie hier.

 

09:00 Uhr Registrierung

Begrüßungstalk mit:

Thomas Albiez, Hauptgeschäftsführer der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg
Dr. Harald Stallforth, Vorstandsvorsitzender des TechnologyMountains e.V.
Prof. Dr.-Ing. Alfons Dehé, Hahn-Schickard-Institutsleiter, Villingen-Schwenningen

» Consumerization of industrial offerings through an ‚Internet of Things‘ ecosystem
Dr. Rolf Birkhofer, Managing Director, Endress+Hauser Process Solutions AG

» Mechatronische Produktion 4.0 in der Kleinserie
Dr. Arnd Menschig, Leiter Neue Technologien, Carl Zeiss 3D Automation GmbH

» Smarte Technologien für „Sensor Intelligence.“
Dr. Michael Overdick, Technology Management, SICK AG

12.00 Uhr Mittagessen / Diskussion mit den Experten / Fachausstellung / B2B-Gespräche

Best-Practice-Beispiel einer MES-Einführung im Mittelstand
Marc Holfelder, LA2 GmbH

Smarte Plattform Strategie zur Digitalisierung von Integrationsprozessen
Oliver Schubotz, Mobile Function GmbH

Prozessoptimierung durch Mobile Anwendungen im ERP-Umfeld
Christian Kohler, Bastian Weger,
ComputerKomplett Holding GmbH

Mikrothermografie in der Elektronik – Möglichkeiten und Grenzen
Marcus Glück, InfraTec GmbH

Gedruckte Sensorik von flexibel bis transparent
Dr. Tanja Schneider, Franz Binder GmbH & Co. Elektrische Bauelemente KG

Stempel-Transferprozess und Verkapselungstechnik für ein flexibles großflächiges Mikroelektroden-Array
Andreas Heid, Hochschule Furtwangen und NMI Reutlingen

More Than Flexible – neue Lösungen für ultraflexible und dehnbare Elektronik
Dr. Alina Schreivogel, Würth Elektronik GmbH & Co. KG

Produktfähige autarke und sichere Foliensysteme für
Automatisierungslösungen in Industrie 4.0
Stefan Saller, Festo AG & Co. KG

14.00 Uhr Kaffeepause / Diskussion mit den Experten / Fachausstellung / B2B-Gespräche

Bauteil-Rückverfolgung per „Fingerabdruck“ / Track4Quality
Andreas Hofmann, Fraunhofer IPM

Mikro-elektromechanisches Elektroniksystem zur Zustandsüberwachung in der Industrie 4.0
Ricardo Ehrenpfordt, Robert Bosch GmbH

IntelligentFactory in der Elektronikindustrie – Wie SmartDevices und Robotersysteme die Elektronikbranche revolutionieren
Florian Ritter, ASYS Automatisierungssysteme GmbH

nextFactory „Additive Fertigung trifft Mikromontage“
Matthias Burgard, Fraunhofer IPA

Schonendes reaktives Fügen von Mikrosystemen
Irina Spies, Hahn-Schickard-Gesellschaft, Villingen-Schwenningen

Funktionale Glasverkapselung für Mikrosysteme
Martin Künzi, GlencaTec AG

Human Centered Design der rückstandslosen Oberflächenbearbeitung
Raimund Erdmann, Erdmann Design AG
Philipp Roth, Jet Clean Systems AG
Gelaserte diffraktive Strukturen gegen Produktpiraterie
Carl Gehrmann, photonicfab

16.00 Uhr Kaffeepause / Diskussion mit den Experten / Fachausstellung / B2B-Gespräche

Zuverlässige, echtzeitfähige und interoperable CPS für Industrie4.0-Anwendungen
Prof. Dr. Axel Sikora, Hahn-Schickard, Villingen-Schwenningen

Mit NIKI 4.0 die Potentiale von Industrie 4.0 erleben
Dr. Christoph Rathfelder, Hahn-Schickard, Villingen-Schwenningen

Cloud based sensor solutions at Bosch
Karlheinz Peter, Bosch Software Innovations GmbH

Smarte Sensoren für die  Industrie 4.0 – ohne Umwege ins ERP oder in die Cloud
Christoph Schneider, ifm datalink gmbh

Per 3D-Druck zum Mikrometer-genauen Polymermaster
Dr. Jochen Zimmer, Nanoscribe GmbH

Faserverstärkte 3D-Druck Bauteile
Rainer Brehm, vi2parts

Metallpulverspritzguss: Komplex geformte Magnete aus 100% Recyclingmaterial
Mario Lang, OBE GmbH & Co. KG

Rapid Prototyping von MID
Hagen Müller, Hahn-Schickard, Stuttgart

17.30 Uhr Gemeinsames Abendessen / Get-together